Vergangene Woche startete ein Großteil der Mannschaften ins Meisterschaftsgeschehen - das regnerische Wetter führte allerdings auch zu einigen Verschiebungen.

 

Unsere Damen 1 mussten beim Debüt in der Landesliga eine 1:6 Niederlage beim starken Konkurrenten aus Kitzbühel hinnehmen - allerdings waren die einzelnen Spiele knapper als es das Ergebnis zeigt - mit dem gezeigten Einsatz und der großen Motivation werden auf alle Fälle noch Siege in der heurigen Saison folgen.

Auch unsere Damen 45+ mussten sich im ersten Äuswärtsspiel der Saison in Ebbs mit 6:1 geschlagen geben.

Zum Auftakt der heurigen Saison holten unsere Herren 60+ Doppel ein 2:2 gegen Kramsach - die Herren 65+ mussten sich dem TC Wildschönau auswärts mit 2:4 geschlagen geben.

Auch die Herren 55+ mussten eine Niederlage einstecken - beim 1:6 gegen den TC Brixlegg konnte kein Punkt geholt werden. Auch für die Herren 45+ 2 (4:3 Niederlage in Kundl) und Herren 45+ 3 (7:0 Niederlage in Kirchberg) startete die neue Saison mit einer Niederlage.

Die Herren 35+ mussten sich am Achensee mit 2:5 geschlagen geben.

Bei der Premiere unserer U11 Kids gab es gegen die Nachbarn aus Ried/Kaltenbach äußerst knappe Spiele aber trotzdem eine 1:3 Niederlage - beim gemeinsamen Essen im Anschluss an war das allerdings schnell vergessen.

Die Herren 45+ 1 sowie die 3 Herrenmannschaften konnten wetterbedingt noch nicht aus den Startlöchern.

Diese Woche gehts mit der 2. Runde weiter, diesmal hoffentlich mit dem ein oder anderen Erfolgserlebnissen:
Mittwoch, 15.05. Herren 60+ Doppel auswärts in Aldrans, Damen 45+ daheim gegen den TC Kössen 1
Donnerstag, 16.05. Herren 65+ auswärts in Zell am Ziller
Freitag, 17.05. Kids U11 auswärts gegen den TC Stans, Herren 55+ daheim gegen den TC Wattens 2
Samstag, 18.05. Herren 35+ daheim gegen den TC Stans 2, Herren 45+ 1 daheim gegen den TC Kirchdorf-Erpfendorf, Herren 45+ 2 auswärts gegen den TC Terfens-Vomperbach 2, Herren 45+ 3 auswärts in Langkampfen, Damen 1 daheim gegen den TC Langkampfen
Sonntag, 19.05. Herren 2 daheim gegen den TC Fieberbrunn 2, Herren 3 auswärts gegen die SPG Absam/Hall-Schönegg 3